Posts Tagged ‘neue’

Die Erstflug-Theorie – Folge 1

26 februari 2017

Die Erstflug-Theorie – Folge 1

Gepubliceerd op 25 februari 2017 MackMedia.

Subtitles: DE | FR | EN | NL
www.adventure-club.de
www.mackmedia.de
www.project-v.eu

Bron: YouTube.com

Zie ook:
Europa-Park legt verhaal achter nieuwe attractie uit (Looopings.nl)
Official Trailer “Die Erstflug-Theorie” – Neue Doku-Reihe ab 25.02.2017
Europa-Park: Das neue Rollercoaster Girl gewährt uns direkt mal erste Einblicke in die neue Attraktion Project V‘!
Europa-Park maakt meer bekend over Project V

Volg Kermis.wordpress.com op en

Advertenties

Official Trailer “Die Erstflug-Theorie” – Neue Doku-Reihe ab 25.02.2017

26 februari 2017

Official Trailer “Die Erstflug-Theorie” – Neue Doku-Reihe ab 25.02.2017

Gepubliceerd op 24 februari 2017 MackMedia.

www.adventure-club.de
www.mackmedia.de
www.project-v.eu

Bron: YouTube.com

Zie ook:
Europa-Park: Das neue Rollercoaster Girl gewährt uns direkt mal erste Einblicke in die neue Attraktion Project V‘!
Europa-Park maakt meer bekend over Project V

Volg Kermis.wordpress.com op en

Europa-Park: Das neue Rollercoaster Girl gewährt uns direkt mal erste Einblicke in die neue Attraktion Project V‘!

22 februari 2017

Europa-Park: Das neue Rollercoaster Girl gewährt uns direkt mal erste Einblicke in die neue Attraktion Project V‘!


Foto: Mack Media

Rust, 18. Februar 2017 – Mack Media hat für den Europa-Park seit Herbst letzten Jahres mit dem RollerCoasterGirl 2017, das erste Rollercoaster Girl des Parks überhaupt gesucht. Viele junge Damen zwischen 16 und 29 haben sich beworben. Viele davon wurden zum großen Casting nach Rust eingeladen. Anschließend präsentierte man 10 Final-Kandidatinnen im Online-Voting. Aber schlußendlich kann nur eine das Europa-Park RollerCoasterGirl 2017 werden. Nur eine kann für sich und 3 Freunde Jahreskarten gewinnen und nur eine bekommt die Übernachtungskosten erstattet, dafür das sie per Smartphone für uns aus dem Park, von hinter den Kulissen und von den Veranstaltungen des Parks auf ihrem Instagram Channel berichtet.

Gestern nun präsentiert man nun die fast sprachlose Siegerin des Votings: „Julia ist das erste RollerCoasterGirl. Sie liebt das Leben, Freizeitparks und Achterbahnen. Bei der von MackMedia initiierten Wahl setzte sich die Badenerin aus Gutach-Bleibach in der Nähe von Freiburg beim Online-Voting gegen 10 Konkurrentinnen durch. Beim Fotoshooting und im Bewerbungsvideo überzeugte die Schülerin mit ihrer Natürlichkeit und ansteckenden Lebensfreude. Ihre Lieblingsbahnen im Europa-Park sind ARTHUR, der blue fire Megacoaster powered by GAZPROM und Silver Star. Miriam Mack kürte das erste RollerCoasterGirl in Deutschlands größtem Freizeitpark.„

Schon an ihrem ersten Tag in Amt und Würden, war Julia im Park unterwegs und schaute als erstes im Wartungsbereich vom Blue Fire Megacoaster vorbei.


Foto: rollercoastergirl.official (Insta)

Dann ging es weiter zur Baustelle von Project V. Das neue Flying Theater des Europa-Parks soll im Laufe der Saison eröffnet werden. Mit seinen 2 Kinosälen, wird es das größte fliegende Theater in Europa sein. Jeweils 21 Meter beträgt der Durchmesser der beiden Leinwände. Ein hochmodernes Surround-System von IOSONO-Sound wird für perfekt individualisierte und auf die Gondeln optimal abgestimmte Tonqualität sorgen.


Foto: rollercoastergirl.official (Insta)

70 Sitze hat jeder der beide Säle und genau diese Sitze packt RollerCoasterGirl Julia aus. Bis zu 1400 Personen können pro Stunde einen Flug über Europa genießen, wenn die Attraktion einmal eröffnet ist.


Foto: rollercoastergirl.official (Insta)

Auch ein Blick hinter die Kulissen bzw. auf die neue Technik darf bei Julias Besuch nicht fehlen.


Foto: rollercoastergirl.official (Insta)

Ihren nächsten großen Auftritt hat Julia bereits heute Abend beim großen Finale „Miss Germany“ Wahl 2017 im Europa-Park.

Bron: Freizeitparknewsnrw.de

Zie ook:
18-jarige Julia uitgeroepen tot achtbaanbabe (Looopings.nl)
Youtuber Bo Beljaars in finale verkiezing ‘RollercoasterGirl’ Europa-Park
Wie wordt Europa-Park’s RollercoasterGirl 2017?
Europa-Park maakt meer bekend over Project V

Links:
www.instagram.com/rollercoastergirl.official
shop.rollercoastergirl.de
www.mackmedia.de

Volg Kermis.wordpress.com op en

Ein Jahr freier Eintritt in den Europa-Park: Das ist das erste „RollerCoasterGirl“!

22 februari 2017

Ein Jahr freier Eintritt in den Europa-Park: Das ist das erste „RollerCoasterGirl“!


Bildquelle: Mack Media

Rust, 17. Februar 2017 – Der Europa-Park hat das erste „RollerCoasterGirl“ gefunden. In einem Online-Voting setzte sich eine 18-Jährige gegen zehn andere Kandidatinnen durch. Sie darf den Europa-Park nun ein Jahr lang kostenlos besuchen. Im Herbst letzten Jahres startete der Europa-Park die Suche nach dem „RollerCoaster Girl“ – einer jungen Frau, die regelmäßig im Freizeitpark unterwegs ist und von ihren Erlebnissen berichtet. Nach einem Online-Voting steht nun die Gewinnerin fest, die sich auf ein Jahr lang kostenlosen Eintritt in den Europa-Park freuen darf.

Das „RollerCoasterGirl 2017“ heißt Julia – 18 Jahre alt, blond, blauäugig, aus der Nähe von Freiburg. „Beim Fotoshooting und im Bewerbungsvideo überzeugte die Schülerin mit ihrer Natürlichkeit und ansteckenden Lebensfreude“, so Initiator Mack Media über die Gewinnerin. „Ihre Lieblingsbahnen im Europa-Park sind ARTHUR, der blue fire Megacoaster powered by GAZPROM und Silver Star.“


Die Kandidatinnen mussten auch bei einem Fotoshooting überzeugen. (Foto: Mack Media)

Hier erfährt Julia, das „RollerCoasterGirl 2017“, von ihrem Glück:

Der Job des „RollercoasterGirl“ ist laut dem Europa-Park, „das Leben, Freizeitparks und Achterbahnen lieben!“ Die Gewinnerin wird regelmäßig von ihren Erlebnissen im Europa-Park berichten und erhält freien Eintritt sowie Übernachtungskosten gestellt. Auch bis zu drei ihrer Freunde dürfen den Europa-Park ein Jahr lang kostenlos besuchen.


Zehn Kandidatinnen waren im Finale um den Titel „RollerCoasterGirl 2017“. (Foto: Europa-Park)

Ihren ersten öffentlichen Auftritt wird das frischgebackene „RollerCoasterGirl“ am 18. Februar 2017 haben. Vom Finale der Miss Germany Wahl 2017 im Europa-Park wird sie die Instagram- und Snapchat-Fan-Gemeinde mit Blicken hinter die Kulissen versorgen.

Bron: Parkerlebnis.de

Zie ook:
18-jarige Julia uitgeroepen tot achtbaanbabe (Looopings.nl)
Youtuber Bo Beljaars in finale verkiezing ‘RollercoasterGirl’ Europa-Park
Wie wordt Europa-Park’s RollercoasterGirl 2017?

Links:
www.instagram.com/rollercoastergirl.official
shop.rollercoastergirl.de
www.mackmedia.de

Volg Kermis.wordpress.com op en

Julia Schwab aus Bleibach ist das erste Rollercoastergirl

22 februari 2017

Julia Schwab aus Bleibach ist das erste Rollercoastergirl


Julia Schwab aus Bleibach ist das erste Rollercoastergirl von MackMedia und dem Europa-Park Foto: Mack Media

Rust, 18. Februar 2017 – Sie ist 18 Jahre alt, immer auf der Suche nach dem nächsten Adrenalinkick, hat lange blonde Haare und blaue Augen: Julia Schwab ist das erste “Rollercoastergirl” des Europa-Parks.


Julia Schwab aus Bleibach ist das erste Rollercoastergirl von MackMedia und dem Europa-Park Foto: Mack Media

Bei der Wahl zum Rollercoastergirl 2017 von MackMedia/Europa-Park gab es hunderte internationale Konkurrentinnen. Und die war stark: Miss Reutlingen, Miss Schwarzwald oder eine bekannte You-Tuberin aus den Niederlanden waren zum Beispiel im Rennen um den Titel der “Miss Achterbahn”. Zudem gab es Kandidatinnen aus Frankreich, Luxemburg und aus ganz Deutschland.


Julia Schwab aus Bleibach ist das erste Rollercoastergirl von MackMedia und dem Europa-Park Foto: Mack Media

Zunächst wurden die Top10-Kandidatinnen zu einem professionellen Foto- und Video-Shooting in den Europa-Park eingeladen. Dort überzeugte die Schülerin mit ihrer Natürlichkeit und ansteckenden Lebensfreude. Anschließend konnte man online für die zehn Kandidatinnen abstimmen. Die drei Kandidatinnen mit den meisten Stimmen haben es anschließend ins Finale der Model-Wahl geschafft. Und auch der letzte große Schritt zum Erfolg ist Julia Schwab gelungen: Sie wurde nun zum ersten Rollercoastergirl gewählt.


Julia Schwab aus Bleibach ist das erste Rollercoastergirl von MackMedia und dem Europa-Park Foto: Mack Media

Ein Jahr das Gesicht des Europa-Parks
Julia ist nun ein Jahr lang das Gesicht der Kampagne von MackMedia/Europa-Park und wird nicht nur zahlreiche Veranstaltungen des Parks als VIP-Gast besuchen, sondern auch von monatlich mindestens zwei Veranstaltungen, wie der am heutigen Samstag stattfindenden Miss-Germany-Wahl oder dem Radio-Regenbogen-Award des Europa-Parks, in den sozialen Medienkanälen Instagramm und Snapchat berichten. Julia freut sich sehr auf die Aufgabe und möchte sich bei allen (auch bei allen Lesern der Badischen Zeitung), die sie so zahlreich unterstützt und für sie online abgestimmt haben, ganz herzlich bedanken. Ihre Lieblingsbahnen im Europa-Park sind übrigens Arthur, Blue Fire und Silver Star.

Mehr zum Thema: Rollercoastergirl: Instagram & Kandidatinnen

Bron: Badische-zeitung.de

Zie ook:
18-jarige Julia uitgeroepen tot achtbaanbabe (Looopings.nl)
Youtuber Bo Beljaars in finale verkiezing ‘RollercoasterGirl’ Europa-Park
Wie wordt Europa-Park’s RollercoasterGirl 2017?

Links:
www.instagram.com/rollercoastergirl.official
shop.rollercoastergirl.de
www.mackmedia.de

Volg Kermis.wordpress.com op en

Roller Coaster Girl kommt aus Gutach-Bleibach

22 februari 2017

Roller Coaster Girl kommt aus Gutach-Bleibach
18-jährige setzt sich gegen zehn Konkurrentinnen durch


Foto: MackMedia

Südbaden & Schwarzwald, 17. Feb 2017 – Sie liebt Freizeitparks und Achterbahnen – jetzt ist die 18-jährige Julia aus Gutach-Bleibach zum Roller Coaster Girl 2017 gekürt worden. Bei der Wahl von MackMedia setzte sie sich gegen zehn Finalistinnen aus Deutschland, Frankreich, den Niederlanden und Liechtenstein durch. Beim Fotoshooting und im Bewerbungsvideo habe die Schülerin mit ihrer ansteckenden Lebensfreude und Natürlichkeit überzeugt. Nun darf sie ein Jahr als VIP-Gast exklusive Veranstaltungen und Sows besuchen und natürlich die wildesten Achterbahnen fahren.

Bron: Regenbogen.de

Zie ook:
18-jarige Julia uitgeroepen tot achtbaanbabe (Looopings.nl)
Youtuber Bo Beljaars in finale verkiezing ‘RollercoasterGirl’ Europa-Park
Wie wordt Europa-Park’s RollercoasterGirl 2017?

Links:
www.instagram.com/rollercoastergirl.official
shop.rollercoastergirl.de
www.mackmedia.de

Volg Kermis.wordpress.com op en

RollerCoaster Girl 2017: Julia Schwab

21 februari 2017

RollerCoaster Girl 2017: Julia Schwab


Die Gewinnerin Julia Schwab aus Bleibach

Julia
Land: Deutschland
Lieblingsbahn: Arthur / Blue Fire Megacoaster powered by GAZPROM / Silver Star
Alter: 18

Bron: Mackmedia.de

Zie ook:
18-jarige Julia uitgeroepen tot achtbaanbabe (Looopings.nl)
Youtuber Bo Beljaars in finale verkiezing ‘RollercoasterGirl’ Europa-Park
Wie wordt Europa-Park’s RollercoasterGirl 2017?

Links:
www.instagram.com/rollercoastergirl.official
shop.rollercoastergirl.de
www.mackmedia.de

Volg Kermis.wordpress.com op en

Movie Park will eine neue Achterbahn

26 mei 2012

Zweistellige Millionensumme
Movie Park will eine neue Achterbahn

25.05.2012 15:12 Uhr

Von Berthold Fehmer

FELDHAUSEN Der Movie Park möchte eine neue Attraktion: Mit einer rund 45 Meter hohen Achterbahn direkt am Eingang will man die Konkurrenz in Schach halten. Kosten: Eine zweistellige Millionensumme. Am 31. Mai entscheidet der Stadtplanungsausschuss über eine entsprechende Änderung des Bebauungsplans.

2012: Erteilung der Baugenehmigung. Angebote von Herstellern werden eingeholt. > 2013: Januar bis Juni: Bau der Achterbahn beim Hersteller ab März: Baubeginn im Park (Fundamente) Juli bis November: Aufbau der Achterbahn im Park > März 2014: Testphase, Gestaltung und Thematisierung der Bahn, Schulung der Mitarbeiter; April: Eröffnung. (Foto: Fehmer)

Eine neue Achterbahn für eine zweistellige Millionensumme plant der Movie Park in Feldhausen. Am Donnerstag, 31. Mai, werden die Pläne dem Bottroper Stadtplanungsausschuss vorgestellt. Dieser muss über das Vorhaben entscheiden, weil dafür eine Änderung des geltenden Bebauungsplans nötig ist.

Alle Bauten über 18 Metern Höhe erfordern im Park eine zusätzliche Genehmigung – für die neue Achterbahn direkt hinter dem Eingangsbereich des Parks möchte man eine Erlaubnis für 60 Meter Höhe. Das entspricht der Höhe des Free-Fall-Towers. Ganz so hoch werde die neue Achterbahn allerdings nicht, verspricht Park-Chef Wouter Dekkers. Er geht von rund 45 Metern aus: „Wir wollten aber nicht eine neue Genehmigung einholen müssen, wenn es dann am Ende 46 oder 48 Meter sind.“

Benötigt werde die neue Attraktion, um sich gegenüber der Konkurrenz besser aufzustellen, so Dekkers. 2001 wurde die letzte große Achterbahn im Movie Park eröffnet, seitdem haben etwa der Freizeitpark Efteling, und vor allem auch der Heidepark kräftig aufgerüstet. Bei einer Umfrage unter den eigenen Besuchern gaben im Movie Park nur 65 Prozent an, dass der Movie Park eine einzigartige Attraktion zu bieten habe. 40 Prozent wünschten sich ein Fahrgeschäft mit „Thrill“-Faktor, also etwas Aufregendes.

Dieser Wunsch soll laut Dekkers am 1. April 2014 in Erfüllung gehen. Als „Eye Catcher“ soll sich die neue Achterbahn direkt hinter dem Eingang vor dem Besucher auftürmen, auf einer Fläche von 100 mal 75 Metern. Wie genau die Bahn aussehen wird, dazu gebe es erste Ideen, so Dekkers.

Etwa, dass die Waggons durch ein Katapult nach oben geschossen werden und ein bestehendes Gebäude als „Bahnhof“ genutzt werden kann. Die Simulation einer Firma führte er in einem Vorgespräch einigen Journalisten als Video vor. Doch die genaue Ausgestaltung bleibe der endgültigen Planung überlassen, so Dekkers.

Dann wird auch die Lärmfrage zu klären sein. Denn ein neues Fahrgeschäft bringt eine weitere Lärmquelle in den Park, der in den vergangenen Jahren bereits einige Gerichtsprozesse führen musste. Die Technik der Achterbahnen sei mittlerweile so weit, dass der Geräuschpegel zu vernachlässigen sei, so Dekkers. Was bleibt und sich der technischen Lösung verweigert, ist das Gekreische der Fahrgäste. Mit dem TÜV Nord werde man zusammenarbeiten und sich selbstverständlich an das bestehende Lärmkataster für den Park halten, kündigte Dekkers an.

Im Winter 2012/2013 wolle man auch diesbezüglich die Stunt Show überarbeiten. Bei der Planung sei diese seinerzeit an den ungünstigsten Punkt im Park gelegt worden, gab Dekkers zu. Die Planer hätten damals nur mit einem Bottroper Plan gearbeitet, ohne die drei naheliegenden Häuser auf Gladbecker Stadtgebiet zu berücksichtigen.

Mit einer Erhöhung der Fassade um zwei bis drei Meter, einem Tribünen-Überhang und verbesserter Lautsprecher-Technik hofft Dekkers eine Verbesserung der Situation für die Anwohner bewirken zu können. Denn letztlich zähle die Gesamtmenge an Lärm, die aus dem Park dringe. „Es gibt Spielregeln für den Park, und daran werden wir uns halten.“

› 2012: Erteilung der Baugenehmigung. Angebote von Herstellern werden eingeholt.
› 2013: Januar bis Juni: Bau der Achterbahn beim Hersteller
ab März: Baubeginn im Park (Fundamente)
Juli bis November: Aufbau der Achterbahn im Park
› März 2014: Testphase, Gestaltung und Thematisierung der Bahn, Schulung der Mitarbeiter; April: Eröffnung.

Bron: Ruhrnachrichten.de

Spektakuläre neue Attraktionen im CentrO / Ocean Adventure Park und Legoland Discovery Centre kommen

12 mei 2012

Spektakuläre neue Attraktionen im CentrO / Ocean Adventure Park und Legoland Discovery Centre kommen

11. Mai 2012

Mit einer spektakulären und in Deutschland bislang einmaligen Attraktion wird das CentrO Management ab 2013 dafür Sorge tragen, den Standort „Neue Mitte Oberhausen“ auch touristisch in ein neues Zeitalter zu führen. Auf dem Gelände des CentrO.Parks wird die englische Merlin Entertainment Group, die weltweit zu den führenden Freizeit- und Themenpark-Anbietern zählt, schon bald einen Ocean Adventure Park entwickeln und betreiben. Hierbei handelt es sich um ein völlig neuartiges Konzept, das maritime Themenwelten mit Spiel- und Spaßattraktionen verbindet. Zudem wird ab 2013 direkt am Freizeitpark ein rund 3.000 Quadratmeter großes Legoland Discovery Centre, das zweite in Deutschland, eröffnet. Zunächst sollen rund 15 Millionen Euro in dieses Projekt investiert werden.

Ab Sommer 2012 soll das komplette CentrO Park-Gelände zu einem Ocean Adventure Park ausgebaut werden. Die Eröffnung ist bereits für Frühjahr 2013 geplant. Hier dürfen sich die Besucher auf die Themenwelt „Antarktis“ freuen. Highlights werden hier eine Pinguinwelt und eine spektakuläre Wildwasserbahn bilden. Die genannten Beispiele sind der Beginn für dieses neue und großartige Themenweltenkonzept von Merlin Entertainment. Ein weiteres großartiges Highlight für das Frühjahr 2013 wird die Eröffnung des Legoland Discovery Centre sein. Auf insgesamt rund 3.000 Quadratmetern lassen sich verschiedenste Erlebniswelten der dänischen Kultspielmarke entdecken und erforschen. Die Eröffnung am Standort CentrO geht einher mit der Schließung des Legoland Discovery Centre in Duisburg.

„Wir haben uns mit der konzeptionellen Neuausrichtung des Parks bewusst Zeit gelassen und statt einer schnellen Lösung nach einer langfristigen und außergewöhnlichen Erweiterung des Freizeitangebots gesucht“, erklärt CentrO Geschäftsführer Frank Pöstges-Pragal. „Mit Merlin Entertainments haben wir hierfür den idealen Partner gefunden. Merlin ist einer der weltweit innovativsten und kreativsten Freizeit- und Themenpark-Anbieter für die Entwicklung und den Betrieb eines solchen Projektes.“

Der strategische Masterplan des CentrO sieht vor, Europas größtes Einkaufs- und Freizeitzentrum schon in diesem Jahr in ein neues Zeitalter zu führen. Dies erfolgt zum einen durch die Weiterentwicklung des Einzelhandelskonzeptes mit der CentrO Erweiterung und dem Umbau der Bunten Gasse, zum anderen geschieht dies durch den Ausbau des touristischen Segments. Mit den beiden neuen faszinierenden Merlin-Attraktionen und den bestehenden Freizeiteinrichtungen in der Neuen Mitte soll Oberhausen zu einem national bedeutenden Tourismus-Standort weiterentwickelt werden.

„Merlin Entertainments ist mit SEA LIFE seit 2004 äußerst erfolgreich in Oberhausen tätig. Das Unternehmen investiert jetzt insgesamt über 15 Millionen Euro in eine völlig neue Freizeiteinrichtung, die drei hochwertige Attraktionen und vielfältige, spannende Erlebnisse und Veranstaltungen für die ganze Familie vereint. Wir sind uns sicher, dass dieses tolle Projekt von Anwohnern in der Region und Besuchern von Oberhausen gleichermaßen begeistert aufgenommen werden wird“, erklärt Sabrina de Carvalho, Business Head of Midway Germany bei Merlin Entertainments.

Die Stadt Oberhausen begrüßt und unterstützt die gemeinsame Planung von CentrO und Merlin Entertainment ganz ausdrücklich. Oberbürgermeister Klaus Wehling bezeichnete die Unterzeichnung der Verträge als „gutes Signal für die Weiterentwicklung der Neuen Mitte Oberhausen und des touristischen Potentials unserer Stadt“. Die geplanten Investitionen seien darüber hinaus ein Bekenntnis zum Wirtschafts- und Freizeitstandort Oberhausen gleichermaßen. Wehling wörtlich: „Gleich zwei neue Attraktionen unterstreichen die ungebrochene Dynamik, die bei uns auf dem Gebiet des Städte- und Tagestourismus besteht. Mit der Ansiedlung des Legoland Discovery Centre und dem Ocean Adventure Park ist Merlin Entertainment künftig gleich dreimal in Oberhausen vertreten. Einen besseren Beweis für die Qualität des Standortes als dieses Investitionsvorhaben kann ich mir kaum denken.“ Die bisherigen Planungen seien im engen Einvernehmen mit der Stadt Oberhausen erfolgt. Für die anstehende Genehmigungs- und Umsetzungsphase sicherte Wehling auch weiterhin die volle Unterstützung von Stadtverwaltung und Wirtschaftsförderung zu.

Weitere Informationen unter www.centro.de

Bron: Oberhausen.de